Räuchermischungen legal im Shop bestellen – Wie lange ist das noch möglich?

Räuchermischungen legal bestellen

Wie lange wird das bestellen von Räuchermischungen in Deutschland noch legal sein?

Zunächst gilt es zu verstehen was Räuchermischungen, Kräutermischungen und legal highs sind. Räuchermischungen sind natürliche Kräuter, die mit künstlichen Cannabinoiden versetzt sind. Diese Cannabinoide lösen die gewünsche Wirkung aus. Meist ist die Wirkung entspannend, ausgleichend, oder sogar aphrodisierend. Doch bei übermäßiger Anwendung können auch durchaus Nebenwirkungen entstehen.

Die EU versucht in Zusammenarbeit mit der deutschen Regierung diese Räuchermischungen nun zu verbieten. Bislang ist es so, dass die Räuchermischung oder auch per Synonym Kräutermischung genannnt, legal ist weil die Inhaltsstoffe nicht im Betäubungsmittelgesetz auftreten.

So tricksen die Händler die Räuchermischungen online verkaufen

Hier achten die Betreiber von Räuchermischung Shops sehr genau darauf und lassen Ihre Produkte von einem Heer von Rechtsanwälten und Juristen in enger Kooperation mit Chemiker und Laboranten überprüfen. Kein Shop für Räuchermischungen, Kräutermischungen und legal highs kann es sich leisten oder erlauben hier einen Fehler zu begehen. Doch sobald ein Stoff tatsächlich verboten wird, gehen die Chemiker her und ändern einfach die Moleküle, die frisch im Betäubungsmittelgesetz auftauchen. Durch die Veränderung der molekularen Struktur ist die Räuchermischung wieder völlig legal.

Nur ein Verbot einer ganzen Stoffgruppe würde das aus für Räucherischung oder legal high Shops bedeuten.
Dies ist der Fall in Österreich und in der Schweiz. Dort ist das bestellen von Räuchermischungen, Kräutermischung oder legal highs verboten. Solange dies in Deutschland noch nicht der Fall ist, können Kunden ohne Bedenken Räuchermischungen bestellen. 

Lesen Sie auch hier den interessanten Artikel Google als Drogenkurier, welcher beschreibt wie Google erst  diesen Handel mit Räuchermischungen und legal highs ermöglicht.

Es gibt eine weitaus schlimmere Droge – Sie nennt sich Alkohol

  • 40.000 Tote im Jahr
  • 270.000 Straftaten
  • 1.3 Mio Menschen süchtig

Dies sind nur einige erschreckende Zahlen die das leidige Thema Alkohol betreffen. Dabei sind das noch ältere Zahlen die aus dem folgenden Youtube Video stammen. Doch hier fragt man sich wieso die Regierung Alkohol nicht verbietet? Vielleicht weil die Regierung diese "Opfer" braucht. Realistisch gesehen beschäftigen diese Alkoholkranke Menschen, so hart es klingt die Ärzte, Krankenhäuser usw…Vielelicht sind es solche Gründe.

 

Diese Meinung muss sich der Leser allerdings selbt bilden, nachdem er sich dieses Youtube Video angesehen hat.
Man darf aber nicht der Ehrlichkeit halber verschweigen, dass es auch bereits Opfer bei legal highs gegeben hat. Hier stellt sich aber die Frage ob derjenige es beim Konsum nicht übertrieben hat. Darum raten wir den Anwendern sich vorüber über Räuchermischungen, Kräutermischungen und legal highs zu informieren.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)
Räuchermischungen legal im Shop bestellen - Wie lange ist das noch möglich?, 5.0 out of 5 based on 1 rating